Das UNIONHILFSWERK ist 1946 in einer Zeit großer Not entstanden, um soziale Hilfe zu leisten. Bis heute engagieren wir uns für jene, die auf Betreuung und Unterstützung angewiesen sind.

Rund 2800 Mitarbeiter und über 1000 Freiwillige begleiten täglich individuelle Wege von beinahe 5500 Menschen in Berlin!

Zu unseren vielfältigen Dienstleistungen zählen Kindertagesstätten, Jugendhilfeangebote, Einrichtungen und Angebote für Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen, ambulante und stationäre Pflege sowie Hilfen für wohnungslose Menschen und Flüchtlinge.

Eine unserer gemeinnützigen Gesellschaften ist die Union Sozialer Einrichtungen (USE) gGmbH. Sie ist Träger einer anerkannten Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) mit einem breiten Bildungs-, Beschäftigungs- und Arbeitsangebot in über 30 Berufsfeldern. Darüber hinaus ist sie Träger eines Integrationsfachdienstes und bietet weitere Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation an. Die USE ist zudem Ausbildungsbetrieb, anerkannter Träger der Jugendhilfe und führt unterschiedlichste Arbeitsförder- und Qualifizierungsmaßnahmen durch.