Menü

Stressbewältigung auf der Arbeit – Wir nehmen Sie mit auf eine kreative Entdeckungstour durch die USE

Im Rahmen der Berliner Woche der Seelischen Gesundheit haben wir unsere Mitarbeiter in einer WhatsApp-Aktion mit Bildern, Texten und Videobeiträgen genau dazu befragt. Mit Hilfe einer Broadcast-Gruppe wurde jeder Teilnehmer live auf die Reise in die abwechslungsreiche Berufswelt der USE mitgenommen.

Der Vorteil: Durch die Nutzung einer WhatsApp-Broadcast-Gruppe bleibt jeder anonym und wird, wie bei einem Newsletter, auf dem aktuellsten Stand gehalten. Kein lästiges E-Mail checken mehr – in einem persönlichen Chat-Fenster bekommen Sie alle Neuigkeiten und bleiben so „up to date“!

Rückblickend möchten wir Ihnen nun diesen informativen und spannenden Tag näherbringen: Stationen waren die Schachtelmacher, die Kantine des Roten Rathauses, der Tierpark Neukölln und die Mediengestaltung der USE.

Erste Station: Die Schachtelmacher

Wie gehen die Mitarbeiter und Beschäftigten dort mit Stress um? Das Schneiden, Falten und Kleben von Pappschachteln ist eine entspannende, meditative Beschäftigung. Hier einige kleine Impressionen aus der Werkstatt:

 

Und was tun die Beschäftigten gegen den Druck und die Hektik bei der Fertigstellung der Schachteln? Generell gilt es Termindruck zu vermeiden, auch mal auf Exkursionen zu gehen und noch vieles mehr. Frau Barzik-Lauer aus der Schachtelmacherei ist überzeugt – ein Powernap, Sport treiben oder aber auch ein Eis zwischendurch kann gegen Stress helfen. Außerdem gilt es Termindruck zu vermeiden.

Aber hören Sie einfach mal selbst rein!

 

Zweite Station: Die Mitarbeiter in der Kantine des Roten Rathauses

Sie sehen: Kochen kann Stress reduzieren. Lassen Sie sich inspirieren:

 

“Mit guter Vorplanung kann man sich schon viel Stress sparen”,  berichtet Herr Altekrüger aus dem Roten Rathaus, “wenn doch mal Stress aufkommt, überwinden wir ihn mit Witz und dem Spaß an der Arbeit.”  Auch ein gemeinsames, rituelles Teamfrühstück sorgt für einen entspannten Arbeitsbeginn. An Weihnachten wird sogar ein Advents Café veranstaltet und entspannt in den Weihnachtsurlaub gegangen. Hören Sie selbst:

Dritte Station: Wie geht wohl der Tierpark Neukölln mit Stress im Berufsalltag um?

Nach diesem spannenden Einblick in eine Großküche waren alle schon neugierig auf den Tierpark der USE. Wo sonst, als in einem Tierpark, könnte man seelischen Frieden finden? Ob Tiere wirklich gegen Stress helfen? Dies bestätigt Herr Harre aus dem Tierpark Neukölln. Er erzählt: “Die Kaschmir-Ziege ist nicht nur kuschelig, sondern hat auch ein entspanntes Wesen.” Das überträgt sich dann auf den Menschen, der Zeit mit ihr verbringt. Film ab:

Vierte Station:  Die Mediengestaltung

Zu guter Letzt gab auch die Mediengestaltung der USE ihre Tipps und Erfahrungen zur Stressbewältigung am Arbeitsplatz preis. Dazu gehören: Ein gutes Miteinander im Team mit gegenseitiger Unterstützung,  abwechslungsreiche Aufgaben und natürlich ein regelmäßiger Ausgleich zum Arbeitsalltag – egal ob durch ein kreatives Hobby oder durch einen Spaziergang in der Mittagspause.

 

Aus dieser Entdeckungstour konnte das USE-Team wertvolle Ratschläge mitnehmen und den WhatsApp-Aktions-Teilnehmern live vor Ort vermitteln.

Hier haben wir die sieben besten Stressbewältigungs-Life-Hacks gesammelt:

  1. Gute Vorplanung
  2. Regelmäßige Pausen und Spaziergänge
  3. Tiere streicheln
  4. Kreativ sein und weiterbilden
  5. Teamaktivitäten starten
  6. Positives Miteinander mit Kollegen
  7. Sport treiben

 

 

 

Auch interessant

Das könnte Sie auch interessieren