Menü

Köstliche Pausen

In der Serie „Köstliche Pausen“ mache ich mich für Sie auf die Suche nach Ideen für die Mittagspause. Dafür besuche ich Kolleginnen und Kollegen, die mir ihre Rezepte und Vorschläge für lecker-leichte und schnell zubereitete Gerichte im Büro und für unterwegs verraten.

Salat im Glas mit Holzgabel vor einer Tastatur. Text
Lecker und gesund: Leichte und abwechslungsreiche Mahlzeiten halten Kopf und Körper auch bei der Arbeit fit

12 Uhr: Mittagszeit! Und jetzt? Schon wieder Salamistulle oder schnell eine 5-Minuten-Terrine? Mal wieder eine Pizza vom Italiener um die Ecke oder doch selbstgemachten gesunden Salat? Es soll lecker sein, satt machen, aber nicht schwer im Magen liegen. Was essen nur die Kollegen am Arbeitsplatz oder unterwegs und wie kann ich mir schnell etwas Gesundes zaubern? Auf meiner Mission in Sachen Pausenrezepte besuche ich als erstes Frances Kant und Sandra Wagner aus der Hauptverwaltung.

3-Minuten-Müsli-Mix und bunte Gemüsesticks

„Mein Essen mache ich mir immer schön und es muss dazu gesund sein“, sagt Frances Kant, Sachbearbeiterin des Fachbereichs für Menschen mit psychischer Erkrankung, und zeigt mir ihr Lieblings-Müsli-Rezept: Standard-Müsli-Mix vermischen mit Apfelmus, geschrotetem Leinsamen, Obst (nach Wahl Apfel, Pfirsich, Erdbeeren oder Ananas) und nach Lust und Laune Magerquark, Joghurt oder Kokosraspeln.
Das Wichtigste zum Schluss: Schön anrichten!
So ein Müsli ist kostengünstig und man kann es immer wieder variieren. Frances Kant bereitet es sich gern als schnelles Frühstück oder auch als Mittagssnack zu. „Danach fühle ich mich gesättigt, bin aber nicht zu voll, um weiter zu arbeiten und darauf kommt es bei mir an.“

Sandra Wagner aus dem Personalmarketing ist ihre Kollegin im Büro und mag es in Sachen Frühstückspause auch einfach und gesund. Dafür schnippelt sie sich oft bereits zu Hause farbenfrohe Gemüsesticks. Diesmal hat sie Paprika, Möhren, Äpfel und Datteln dabei. Limetten sehe ich auch noch in der Dose. Damit beträufelt sie die Sticks. „Gemüse wärmt und Obst erfrischt“ sagt Sandra. Das mitgebrachte Brot ist keineswegs langweilig: ein Fenchel-Koriander-Dinkel-Brot, bestrichen mit Erdnussbutter und belegt mit Kresse. Gesünder geht nun wirklich nicht!

Haben Sie auch Lust bekommen auf etwas Gesundes? Dann viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Auch interessant

Das könnte Sie auch interessieren